German Open 2019 in der ÖVB-Arena Bremen

Liebe Tischtennis-Freunde,

vom 8. bis 13. Oktober 2019 sind die Scheinwerfer der internationalen Tischtennisbühne auf Deutschland gerichtet: bei den German Open 2019 in der ÖVB-Arena Bremen schlagen die besten Tischtennisspieler/-innen der Welt auf. Der Deutsche Tischtennis-Bund hofft, dass die deutschen Teilnehmer/innen zusammen mit den deutschen Fans erneut ein berauschendes Tischtennis-Fest feiern können.

Für die Durchführung dieser Veranstaltung ist der Deutsche Tischtennis-Bund auf die Hilfe und Unterstützung zahlreicher freiwilliger Helfer/Volunteers angewiesen und benötigt für die verschiedensten Bereiche ca. 160 Volunteers. Die Suche nach Volunteers hat mit Ende letzter Woche begonnen und wir bitten um Beachtung des anhängenden VOLUNTEERAUFRUFS. Mit Hilfe der Online-Anmeldung ist die Bewerbung als Volunteer in Minutenschnelle und ohne großen Aufwand erledigt. Einfach den folgenden Link klicken, die abgefragten & notwendigen Angaben eintragen, absenden und schon steht Ihrer Teilnahme als Volunteer bei den German Open 2019 nichts mehr im Wege. Den Online-Meldebogen finden Sie hier: http://www.germanopen2019.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Sollten Sie selbst nicht als Volunteer tätig sein können oder wollen, aber andere Tischtennisbegeistere aus Ihrem Freundes-/Verwandtenkreis kennen, für die ein Einsatz interessant wäre, so sind wir Ihnen für die Weiterleitung dieser Mail dankbar. Die detaillierten Informationsschreiben zu Ihrem Einsatz erhalten Sie bis Mitte Juni 2019. Unmittelbar nach Absenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie vom System eine Bestätigungsmail. Sollten Sie diese Bestätigungsmail nicht erhalten, hat Ihre Bewerbung nicht funktioniert und wir bitten Sie um Kontaktaufnahme mit uns.

Link: www.germanopen2019.de

Dateianhang: German Open 2019.pdf

Weiterlesen …

TTVSH-Kader-Zusammensetzung 2018/2019

TTVSH nominiert die Athletinnen und Athleten für seine Leistungskader

Die beiden Landestrainer des Tischtennis-Verbandes Schleswig-Holstein, Mirsad Fazlic und Norbert Reimann, haben in Absprache mit dem Verbandsjugendausschuss die Mitglieder des D-Kaders sowie des Perspektiv-Kaders für die Saison 2018/2019 nominiert.
Anliegend findet sich die aktuelle Zusammensetzung der beiden TTVSH-Kader.

gez. Oliver Zummach
(Vizepräsident Jugendsport des TTVSH)



Dateianhang: TTVSH-Kader - 2018-2019.pdf

Weiterlesen …

Bericht: C-Trainerausbildung im Herbst 2018


Wir haben jetzt zwei Drei-Tagesseminare mit diversen Lehrinhalten, u.a. über Trainingsorganisationen, leistungsbestimmende Faktoren und konditionelle Fähigkeiten im Tischtennis; die Vielfalt der Technikanwendung, z.B. bei Beinarbeit, Aufschlag und Rückschlag, sowie die pädagogischen und psychologischen Aspekte bei der Fehlerkorrektur wurden uns auch gelehrt.
Im Bereich der Taktik wurden u.a. die Varianten der Platzierung, Tempo, Rotation und Flugbahn besprochen. Die wichtigsten Spielsysteme wurden analysiert, sowie Aufschlag- und Rückschlagtaktiken in Theorie und Praxis umgesetzt. Das Thema Coaching und Material- und Regelkunde mussten unsere grauen Zellen auch noch verarbeiten. Jetzt warten wir auf unsere Themen für die Lehrproben in der Prüfung im Dezember und ackern dafür zu Hause das ganze Theoriepaket noch einmal durch, um auch die schriftliche Theorieprüfung zu bestehen.


Unser Lehrgangsleiter, Landestrainer Norbert Reimann, führte uns souverän durch die beiden Lehrgänge, unterstützt von den Referenten Mirsad Fazlic, Christof Brüning und Tino Salzwedel.


Das Hauptmotto der Trainingsgestaltung: Lernen, Schwitzen und Spaß haben, werden wir bei unseren künftigen TT- Gruppen gern motiviert anwenden.




Roger Helbing-Becker

Weiterlesen …