Kooperation mit dem Reha- und Behindertensportverband S-H (RBSV)

Am 09.03.2017 hat der TTVSH eine Kooperation mit dem Reha- und Behindertensportverband S-H (RBSV) auf dem Weg gebracht. Das Ziel der Vereinbarung ist die Zusammenarbeit bei Veranstaltungen, Fortbildungsmaßnahmen und in der Leistungsförderung. Außerdem soll in den Medien des jeweiligen Verbandes auf Veranstaltungen des Partners hingewiesen werden. Die Kooperation wurde vorerst für drei Jahre geschlossen. Für den TTVSH unterzeichnete der Präsident Hans-Jürgen Gärtner, für den RBSV S-H der Präsident Wolfgang Tenhagen.

Weiterlesen …

Deutsche Meisterschaften der Damen und Herren 2017 in Bamberg

Mit vier Athleten/innen war der TTVSH bei den Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren vertreten, dem wichtigsten und größten Turnier im Deutschen Tischtennis.

Mit dabei waren Lena Meiß (SC Mittelpunkt Nortorf), Bianca Dahlke, Vivien Scholz und Frederik Spreckelsen (alle TSV Schwarzenbek).
Als Zielsetzung wurde - wie eigentlich immer für unsere Teilnehmer - der Einzug ins Hauptfeld ausgerufen, in dem dann auch die Spitzenathleten wie Timo Boll das Turnier veredeln. Dort angekommen sind Vivien Scholz und Frederik Spreckelsen mit wirklich sehr guten Leistungen in der Vorrunde. Lena Meiß und Bianca Dahlke blieben in der Gruppenphase trotz ansprechender Leistungen ein Sieg verwehrt.

Für Vivien und Frederik wurde es nun erwartungsgemäß schwer. Beide mussten mit 1:4 Niederlagen im KO-Feld die Segel streichen. Frederik gegen Lennart Wehking, den Frontmann des Zweitligateams vom 1. FC Köln und Vivien gegen Julia Kaim, ihre langjährige Zimmergenossin und Jugendnationalspielerin aus Baden- Württemberg.

Im Doppel erreichte leider keine unserer Paarungen die zweite Runde. Hier hatten wir im Stillen in wenigstens einer Partie auf eine Überraschung gehofft.

Unterm Strich blieb unser Team, bestens betreut von Veli Erdogan und Sascha Nimtz, sportlich absolut im Soll und hat unsere Landesfarben wie gewohnt würdig vertreten.

A. Spreckelsen
VP Erwachsenensport

Weiterlesen …

Sichtungslehrgang vom 11.02.2017 Bericht+Information

Am Samstag, dem 11.02.2017 fand in Aukrug ein Sichtungslehrgang für junge Spieler statt. Dies war die Anknüpfende Veranstaltung an den „Tag des Talents“. Eingeladen wurden die 25 besten Jugendlichen Spieler aus den Jahrgängen 2006-2009 des vorangegangenen Events. Sie absolvierten mit viel Motivation, Eifrigkeit und Spaß den Lehrgang. Die verantwortlichen Trainer bemerkten eine deutliche und positive Entwicklung der Spieler seit der ersten Sichtung im Ende 2016. Aufgrund dieses Erfolges werden die besten 8-10 Jugendlichen in den Perspektivkader des TTVSH eingeladen. Aufgrund der Begeisterung der Trainer werden allerdings auch alle jüngeren Spieler zur 3. Stufe, einem weiteren Lehrgang eingeladen. Auch die Eltern waren sehr interessiert an der Veranstaltung und den Leistungen der Kinder und standen im ständigen Informationsaustausch mit anderen Eltern sowie Trainern, sodass der Lehrgang auch für sie sehr aufschlussreich und Unterhaltsam war. Die Landestrainer Norbert Reimann und Mirsad Fazlic hatten viel Spaß bei der Durchführung dieses Lehrgangs und hoffen auf baldiges widersehen mit den Spieler/innen. Außerdem geht ein großer Dank an die Trainer/innen Michel Hammermeister, Christian Flader, Tino Salzwedel und Sonja Priemer, welche bei der Aktion mit viel Begeisterung teilnahmen und teilweise auch selbst ausgebildete Spieler mit Erfolg zur Sichtung begleiteten.


Folgende Spieler qualifizieren sich für den Perspektivkader des TTVSH:

- Pauline Höll (Ostroher SC)
- Ronja Feistle (TSV Trittau)
- Maria Kardon (TuS Esingen)
- Joleen Frink (TSV Schwarzenbek)
- Marion Manthey (TSV Trittau)
- Ole Nissen (SV Preußen Reinfeld)
- Ben Schüler (SV Friedrichsort)
- Alexander Schnoor (TSV Gut-Heil Heist)
- Simon Tautz (Krummesser SV)
- Maximilian Böther (TuS Stuvenborn-Sievershütten)
- Alexander Martens (SV Friedrichsgabe)

Weiterlesen …

Deutsche Meisterschaften der DBSJ in Schleswig-Holstein

Die Deutschen Meisterschaften der Jugend im Behindertensportverband finden an 17./18. März 2017 in Eckernförde statt. Die Veranstaltung wird am 18.03.2017 um 10,00 Uhr in der Sporthalle 3 des Schulzentrums Süd, Sauerstr. 16, D-24340 Eckernförde eröffnet.

Weitere Infos siehe Link
Link: ttvsh.tischtennislive.de/default.aspx?L1=Ergebnisse&L2=TTStaffeln&L3=Turniere&TID=11343

Weiterlesen …