Altersklassenbezeichnungen im Nachwuchsbereich



Liebe Sportfreunde.

Ab dem 01.07.2019 sind die Altersklassenbezeichnungen in der Altersgruppe Nachwuchs geändert worden.

8.3.1/WO Jugend 11: Spieler, die am Stichtag 11 Jahre alt werden oder jünger sind
8.3.2/WO Jugend 12: Spieler, die am Stichtag 12 Jahre alt werden oder jünger sind
8.3.3/WO Jugend 13: Spieler, die am Stichtag 13 Jahre alt werden oder jünger sind
8.3.4/WO Jugend 14: Spieler, die am Stichtag 14 Jahre alt werden oder jünger sind
8.3.5/WO Jugend 15: Spieler, die am Stichtag 15 Jahre alt werden oder jünger sind
8.3.6/WO Jugend 18: Spieler, die am Stichtag 18 Jahre alt werden oder jünger sind
Gemäß der WO A 1 schließt der Begriff „Spieler“ mit seinen Ableitungen auch jeweils die „Spielerin“ mit ein.


Für den Mannschaftsspielbetrieb gelten die nachfolgenden Begriffsbestimmungen:

B 2.1 Spielklassen
Bezirksliga, mit Zusatz
Jungen 18, Jungen 15, Jungen 14, Jungen 13, Jungen 12, Jungen 11
Mädchen 18, Mädchen 15, Mädchen 14, Mädchen 13, Mädchen 12, Mädchen 11

Kreisliga, mit Zusatz, siehe Bezirksliga

Kreisklassen, mit Zusatz, siehe Bezirksliga

Auf Kreisebene ist auch eine Einteilung nach Hobby, Anfänger oder Mini Mix möglich,
zu beachten ist dann B 2.8.2
Die Bezirke und Kreise können eigenständig entscheiden welche oben aufgeführten Spiel-klassen angeboten werden.
Bei mehreren Kreisklassen Unterteilung in 1. Kreisklasse, 2. Kreisklasse usw.
Eine regionale Aufteilung der Kreisklassen ist möglich.

Bisher wurden diese Änderungen, wozu wir verpflichtet sind, allerdings noch nicht von allen Kreisen und Bezirken in TTLive durchgeführt.
Eine Erklärung ist allen Verantwortlichen zugegangen und ebenfalls in TTLive, TTVSH, Dokumente eingestellt worden.
Ich bitte um Umsetzung bis zum Beginn der Spielzeit 2019/20.

Diese Altersklassenbezeichnungen müssen auch bei Ausschreibungen von Meisterschaften oder Ranglisten berücksichtigt werden.




Ingrid Thimm
WO- Ausschuss


Link: ttvsh.tischtennislive.de/default.aspx?L1=Public&L2=Satzung

Weiterlesen …

TTVSH-Saisonvorbereitung 2019/2020: Sommerlehrgang im Landesleistungszentrum

TTVSH-Kadermitglieder bereiten sich auf die Saison 2019/2020 vor

Schwarzenbek - Die Talente aus dem Tischtennis-Verband Schleswig-Holstein bereiten sich in diesen Tagen auf die Saison 2019/2020 vor. Ein Großteil der Kaderathletinnen und -athleten aus dem nördlichsten Bundesland absolvierte in der zurückliegenden Woche unter der Anleitung der Landestrainer Mirsad Fazlic und Norbert Reimann sowie ihrer Co-Trainer Tino Salzwedel, Moritz Spreckelsen, Henrik Weber und Robin Fritsche im Landesleistungszentrum diverse Technik-, Koordinations-, Fitness- und Wettkampf-Einheiten. Unterstützt wurde das Trainerteam vom Schwarzenbeker Neuzugang und Drittliga-Ass Daniel Kleinert, einem der besten deutschen Abwehrspieler, als Sparringspartner.
In der kommenden Woche folgen weitere Saisonvorbereitungslehrgänge im Sport- und Bildungszentrum in Bad Malente-Gremsmühlen sowie in Stockelsdorf.

gez. Oliver Zummach
(Vizepräsident Jugendsport des TTVSH)


Dateianhang: Foto 02.08.19, 10 47 49.jpg

Weiterlesen …

„Tischtennis: Spiel mit!“

Jetzt schon an das neue Schuljahr denken!
Frankfurt am Main. Die Sommerferien sind für die ehrenamtlichen Macher in den Vereinen, für Lehrerinnen und Lehrer zwar die freien Wochen zum Durchatmen, aber denken Sie jetzt schon an die Zeit danach! Wenn Ihr Verein wieder mehr für die Nachwuchsarbeit tun und Kinder in die Halle locken möchte, dann beteiligen auch Sie sich doch an der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ des DTTB und seiner Landesverbände zur Förderung von Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen und profitieren Sie so von den zahlreichen Vorteilen!
Ein stark vergünstigtes Materialpaket, Eintrittskarten für eine Tischtennis-Großveranstaltung, eine Kooperationsurkunde und "Spiel mit"-Schläger für Kinder aus einkommensschwachen Familien - das ist nur ein Teil der Vorteile, die Vereine und Schulen aus einer gemeinsamen Kooperation ziehen können.
Vorteile für Ihren Verein in der Übersicht:
• Kostengünstiges, qualitativ hochwertiges Materialpaket von TSP zum Sonderpreis von 105 € zzgl. 5,95 € Versandkosten (14 Tischtennisschläger, 60 Plastik-Trainingsbälle, 10 T-Shirts, 1 Broschüre „Tischtennis in der Schule“, 1 Regiebox Schnupperkurs)
• Begeisterung von Schülern für die Sportart Tischtennis
• leichter Einstieg von Schülern in den Verein
• Gewinnung junger Mitglieder und Mitarbeiter
• Entdeckung und Bindung von Talenten
• Popularitäts- und Imagegewinn
Vorteile für Ihre Schule:
• hochwertiges Angebot für Ihre Schüler
• Gestaltung der Nachmittagsbetreuung bzw. der AG-Angebote
• aktive Pausengestaltung
• Entlastung von Lehrkräften
• glückliche und ausgelastete Schüler
• Schüler, die Tischtennis spielen, haben bessere Noten (Ergebnis einer Studie ZfG der DSHS Köln)
Sollten Sie Interesse an einer Kooperation haben, unterstützt Sie die DTTB-Mitarbeiterin Janine Kötz gerne beim Aufbau einer solchen Zusammenarbeit und bei der Suche nach weiteren Fördermöglichkeiten! Auch bei weiteren Fragen dürfen Sie sich gerne entweder per Mail an koetz.dttb@tischtennis.de oder telefonisch unter 069-695019-38 melden!

Link: www.tischtennis.de/news/tischtennis-spiel-mit-jetzt-schon-an-das-neue-schuljahr-denken.html

Weiterlesen …