Bericht: C-Trainerausbildung im Herbst 2018

von Admin (Kommentare: 0)


Wir haben jetzt zwei Drei-Tagesseminare mit diversen Lehrinhalten, u.a. über Trainingsorganisationen, leistungsbestimmende Faktoren und konditionelle Fähigkeiten im Tischtennis; die Vielfalt der Technikanwendung, z.B. bei Beinarbeit, Aufschlag und Rückschlag, sowie die pädagogischen und psychologischen Aspekte bei der Fehlerkorrektur wurden uns auch gelehrt.
Im Bereich der Taktik wurden u.a. die Varianten der Platzierung, Tempo, Rotation und Flugbahn besprochen. Die wichtigsten Spielsysteme wurden analysiert, sowie Aufschlag- und Rückschlagtaktiken in Theorie und Praxis umgesetzt. Das Thema Coaching und Material- und Regelkunde mussten unsere grauen Zellen auch noch verarbeiten. Jetzt warten wir auf unsere Themen für die Lehrproben in der Prüfung im Dezember und ackern dafür zu Hause das ganze Theoriepaket noch einmal durch, um auch die schriftliche Theorieprüfung zu bestehen.


Unser Lehrgangsleiter, Landestrainer Norbert Reimann, führte uns souverän durch die beiden Lehrgänge, unterstützt von den Referenten Mirsad Fazlic, Christof Brüning und Tino Salzwedel.


Das Hauptmotto der Trainingsgestaltung: Lernen, Schwitzen und Spaß haben, werden wir bei unseren künftigen TT- Gruppen gern motiviert anwenden.




Roger Helbing-Becker

Zurück