Landesfinale der mini-Meisterschaften

von Admin (Kommentare: 0)

“Fix was los beim Landesfinale der mini-Meisterschaften in Norderstedt“
Eine rundum gelungene Veranstaltung war wieder das diesjährige Landesfinale der mini-Meisterschaften, das vom SV Friedrichsgabe – selbst bekannt für seine seit vielen Jahren vorbildliche Jugendarbeit – in der Turnhalle in der Pestalozzi-Straße in Norderstedt liebevoll ausgetragen wurde. Jörg Albrecht und sein großes Helferteam sorgten für einen reibungslosen Ablauf.
Während es im Feld der älteren Teilnehmer/innen, die sich wie alle anderen über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide qualifiziert hatten, doch leider einige Lücken gab, war die Konkurrenz der Jahrgänge 2006 und jünger sehr gut besucht und nahezu komplett. Ob es vielleicht auch daran gelegen hat, dass bei den Jüngeren die Qualifikation für das Bundesfinale (09. – 11. Juni in Oberwesel, Rheinland-Pfalz) lockte??? Und nicht nur zahlen-, sondern auch leistungsmäßig war das Auftreten der Nachwuchscracks mehr als beachtlich. Über die Fahrkarte an den Mittelrhein durften sich letztendlich Raphael Derendorf (Kreis Pinneberg) und Bilge Bikdere (Kreis Segeberg) freuen. Wir drücken ihnen fürs Bundesfinale kräftig die Daumen.
Hier die Ergebnisse – mit Fotos von der Siegerehrung – :
Jahrgang 2006 und jünger
Hauptrunde - Jungen
1.Platz: Raphael Derendorf / TuS Esingen / Kreis Pinneberg
2.Platz: Tom Wiemer / SuS Waldenau / Kreis Pinneberg
3.Platz: Jacob Mehrens / MTV Heide / Kreis Dithmarschen
3.Platz: Luke Jalaß / ATSV Stockelsdorf / Kreis Lübeck
5.Platz: Ilja Tappe / Kalandschule / Kreis Lübeck
5.Platz: Joris Vogt / SuS Waldenau / Kreis Pinneberg
5.Platz: Frederik Schumann / VfL Struvenhütten / Kreis Segeberg
5.Platz: Henry Gausmann / TSV Bargteheide / Kreis Stormarn
Trostrunde
1.Platz: Cosimo Kirk / TSV Bargteheide / Kreis Stormarn
2.Platz: Lucian di Lenardi / Kieler Gelehrtenschule / Kreis Kiel
3.Platz: Robin Hofacker / TSV Plön / Kreis Plön
3.Platz: Jonah Bouss / SCM Nortorf / Kreis RD/Eckernförde
5.Platz: Jonah Riekers / TSV Altenholz / Kreis Kiel
5.Platz: Michel Brockmann / Rudolf-Tonner-Schule / Kreis Neumünster


Hauptrunde – Mädchen
1.Platz: Bilge Dikdere / Kaltenkirchener Turnerschaft / Kreis Segeberg
2.Platz: Melina Krenz / SCM Nortorf / Kreis RD/Eckernförde
3.Platz: Ella Ziemus / SV Boostedt / Kreis Neumünster
3.Platz: Lilly Carstens / TSV Wewelsfleth / Kreis Steinburg
5.Platz: Rebecca Hagen / SV Friedrichsgabe / Kreis Pinneberg
5.Platz: Amelie Friedrichs / SV Boostedt / Kreis Neumünster
5.Platz: Hannah Krohn / Schule Grönauer Baum / Kreis Lübeck
5.Platz: Jolina Beckmann / SV Friedrichsgabe / Kreis Pinneberg
Trostrunde
1.Platz: Pauline Moldenhauer / TTC Seeth-Ekholt / Kreis Pinneberg
2.Platz: Sünje Mayr / TSV Aukrug / Kreis RD/Eckernförde
3.Platz: Carlotta Butenschön / SC Itzehoe / Kreis Steinburg
3.Platz: Rieke Schmidt / SV Boostedt / Kreis Neumünster
5.Platz: Lea Friebe / TSV Plön / Kreis Plön
5.Platz: Emily Pfeifer / Kahlhorst Schule / Kreis Lübeck
5.Platz: Nova Wallon / TuS Krempe / Kreis Steinburg

Jahrgang 2004/05
Hauptrunde - Jungen
1.Platz: Lars Martiensen / TSV Bargteheide / Kreis Stormarn
2.Platz: Henri Bertelsen / Geschwister-Prenski-Schule / Kreis Lübeck
3.Platz: Paul Willer / Kieler Gelehrtenschule / Kreis Kiel
4.Platz: Leve Zboralski / Krummesser SV / Kreis Lauenburg
5.Platz: Levin Jacobsen / TTC Seeth-Ekholt / Kreis Pinneberg
6.Platz: Felix Ketelsen / Friedrich-Schiller-Gymnasium Preetz / Kreis Plön
Trostrunde
1.Platz: Jannis Kurz / SV Friedrichsort / Kreis Kiel
2.Platz: Jannek Rudolph / SV Friedrichsort / Kreis Kiel
3.Platz: Nico Grygiel / Wiker SV / Kreis Kiel
4.Platz: Justin Chrobok / TSV Brokstedt / Kreis Steinburg

Hauptrunde – Mädchen
1.Platz: Mia Sießenbüttel / SV Friedrichsgabe / Kreis Pinneberg
2.Platz: Lilli Kollmeier / Johanneum / Kreis Lübeck
3.Platz: Luisa Gerns / Kieler Gelehrtenschule / Kreis Kiel
4.Platz: Lena Rudatis / Geschwister-Prenski-Schule / Kreis Lübeck
Trostrunde
1.Platz: Mia Hubert / Geschwister-Prenski-Schule / Kreis Lübeck
2.Platz: Lotta Ott / TSV Plön / Kreis Plön
3.Platz: Emily Danklefsen / TSV Plön / Kreis Plön

Die „mini-Meisterschaften“ ist eine 34-jährige Erfolgsstory und eine der erfolgreichsten Breitensport-aktionen für Kinder im deutschen Sport überhaupt. Seit 1983 nahmen fast 1,4 Millionen Mädchen und Jungen an über 50.000 Ortsentscheiden teil, die sich Jahr für Jahr über die gesamte Republik verteilen. Die mini-Meisterschaften sind eine Breitensportaktion des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), speziell entwickelt für Kinder im Alter von zwölf Jahren oder jünger, gleichgültig ob diese Minis noch nie, nur selten oder bereits häufig zum Schläger gegriffen haben.

Andreas Wagner
Jugendausschuss TTVSH

Zurück