Norddeutsche Mannschaftsmeisterschaften der Jugend und Schüler/innen

von Admin

TTVSH im Medaillenspiegel ganz oben

Lindow - Bei den Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler (U15) sowie der Mädchen und Jungen (U18) im brandenburgischen Lindow erspielten die Vertreterinnen und Vertreter aus dem Tischtennis-Verband Schleswig-Holstein großartige Resultate. Mit dreimal Gold und einmal Bronze belegen die "Nordlichter" den ersten Platz im Medaillenspiegel.

Hier die Platzierungen der schleswig-holsteinischen Teams im Überblick:

SCHÜLERINNEN:
1. Platz: TSV Schwarzenbek
(Chiara Steenbuck, Michelle Weber, Philine Carl, Julia Gehring / Karina Pankunin fehlte krankheitsbedingt!)

SCHÜLER:
1. Platz: FT Preetz
(Niklas Falkenhagen, Julius Stahl, Malte Miebach, Leon Maximilian Anton)

MÄDCHEN:
3. Platz: SV Friedrichsgabe
(Miriam Ludwig, Anna Schüler, Laura Schüler, Sophie Moor)

JUNGEN:
1. Platz: TSV Bargteheide
(Constantin Velling, Leo Niklas Schultz, Luca Meder, Tom Hansen)


Herzlichen Glückwunsch an die Vereine, alle Spielerinnen und Spieler, alle Trainer, Betreuer, Helfer und weitere Vereinsverantwortliche!!!

Die Schülerinnen-Mannschaft des TSV Schwarzenbek und die Schüler-Auswahl der FT Preetz haben sich damit für die Deutschen U15-Mannschaftsmeisterschaften qualifiziert, die am 18. und 19. Juni 2016 in Osterburg (TTV Sachsen-Anhalt) stattfinden.
Das Jungen-Team des TSV Bargteheide geht zeitgleich beim U18-Bundesentscheid in Dillingen (Bayerischer TTV) auf Punktejagd.

Für die Wettkämpfe auf der nationalen Ebene wünschen wir den drei Mannschaften aus Schleswig-Holstein viel Glück und Erfolg.

gez. Oliver Zummach
(Beisitzer im Jugendausschuss des TTVSH)

 

Zurück