TTVSH-Talentsichtung

von Admin (Kommentare: 0)

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

nach dem erneut erfolgreichen Tag des Talents am Ende des Sportjahres 2017 hat das Trainerteam des Tischtennis-Verbandes Schleswig-Holstein nun die nachfolgend aufgeführten 20 Nachwuchshoffnungen benannt, die zur zweiten Stufe der TTVSH-Talentsichtung eingeladen werden:

-- Max Jarne Austen (TSV Aukrug)
-- Leon Baumann (TSV Schwarzenbek)
-- Sami Broda (TSV Malente)
-- Mazen Dallah (TSV Kücknitz)
-- Noah Derendorf (SuS Waldenau)
-- Raphael Derendorf (SuS Waldenau)
-- René Detjens (SV Siek)
-- Norick Dittmer (Lübecker TS)
-- Bünyancan Erdogan (TSV Schwarzenbek)
-- Jonas Hanisch (TuS Holstein Quickborn)
-- Cedrik Hoppe (TSV Brunsbüttel)
-- Lasse Mehlert (TSV Brunsbüttel)
-- Pauline Moldenhauer (TTC Seeth-Ekholt)
-- Tyler Neuen (ESV Büchen)
-- Linus Pludra (TuS Tating)
-- Frederik Scheel (Lübecker TS)
-- Lukas Schwerdtfeger (RW-Niebüll)
-- Laura Schweiz (SV Friedrichsgabe)
-- Jonathan Voß (SV Siek)
-- Matti Wiesenthal (TSV Brunsbüttel)

Der Termin für die folgende Lehrgangsmaßnahme wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zeitnah mitgeteilt. Die entsprechende Einladung geht dann allen Spielerinnen und Spielern sowie deren Vereinen, Kreisen und Bezirken zu.

gez. Oliver Zummach
(Vizepräsident Jugendsport des TTVSH)


Zurück