Verbandsentscheid der mini-Meisterschaften 2016

von Admin (Kommentare: 0)

Norderstedt-Friedrichsgabe  
Am 29. Mai 2016 richtete der SV Friedrichsgabe unter der Leitung von Jörg Albrecht den Verbandsentscheid der mini-Meisterschaften 2016 aus.
Trotz kurzzeitigen technischen Problemen und ein paar Absagen wegen Erkrankung lief alles reibungslos. Es gab genug Tische und jeder Spieler / jede Spielerin hatte einen Schläger dabei.
Neben den Zuschauern, welche sich auf durchschnittlich 100 Personen belaufen, an der Spitze sogar 200, waren auch Corinna Berg und Tino Salzwedel anwesend.
Auch die Presse hatte sich für das Turnier interessiert und einige Spielerinnen und Spieler interviewt.

Neben dem Turnier gab es noch eine Tombola und einen Imbiss-Stand, welcher Spieler und Besucher mit Essen und Getränken versorgte.

Einen ersten Platz in den jeweiligen Altersklassen konnten erzielen:
Mädchen Jahrgang 2005/06:        Daliah Fricke – SV Friedrichsgabe/ Bezirk III
Jungen Jahrgang 2005/06:        Tom Morgenstern – SV Friedrichsgabe / Bezirk III
Mädchen Jahrgang 2003/04:        Amelie Schultz – TuS Esingen/ Bezirk III
Jungen Jahrgang 2003/04:        Karl Dörner – Kieler Gellehrten Schule Schule Kiel
Daliah Fricke und Tom Morgenstern haben sich für das Bundesfinale am 10./12.Juni in Rosenheim qualifiziert. Wir wünschen euch viel Erfolg!
Der Tischtennis-Verband Schleswig-Holstein beglückwünscht neben den Siegern natürlich auch alle anderen Teilnehmer für ihren Erfolg bei den mini-Meisterschaften.
Neben den Siegern erhielt jedes Kind einen Preis für seine Leistung.

Im Endeffekt war es eine sehr erfolgreiche Veranstaltung und es wurde keine negative Kritik verzeichnet, so Jörg Albrecht.
Der TTVSH bedankt sich ganz herzlich beim Ausrichter.
Anbei sind die Ergebnisse zu finden.

Ergebnisse

Daniel Riedel
(Bundesfreiwilliger des TTVSH)

Zurück