TTLive Nachrichten

Landespokalmeisterschaften und Landesmeisterschaften der Leistungsklassen

Zum Ende der Saison sind zwischenzeitlich auch die Landesmeisterschaften der Lesitungsklassen im Einzel und Doppel sowie die Landespokalmeisterschaften ausgespielt worden.

Die Egebnisse der Landesmeisterschaften der Lesitungsklassen wurden am vergangenen Wochenende vom Ausrichter, der TTG Eggebek Tarp im Kreis Nord, noch am selben Tag an dieser Stelle veröffentlicht und sind über den Turnierplaner detailliert einsehbar. Vielen Dank an Detlef Jacobsen und Michael Sachtler, die diese Veranstaltung hervorragend organisiert und durchgeführt haben.
Den Landsmeisterinnen und Landesmeistern sowie den Platzierten gratuliere ich ganz herzlich.

Bereits zwei Wochen zuvor wurden im Kreis Kiel die Landespokalmeister/innen ausgespielt. Hier gebührt mein Dank Volker Johanns und seinem Team, die ebenfalls hervorragende Bedingungen geboten haben.

Bei den Damen B und Damen C meldete leider jeweils nur ein Team, nämlich der PSV Flensburg (Damen B) und TuS Esingen (Damen C), so dass es hier nicht zu einer Ausspielung kam.
Das Final Four der Damen A gewann der TSV Schwarzenbek, vor dem ESV Neustadt, FTSV Elmshorn und SV Farnewinkel-Nindorf.

Bei den Herren A siegte der SV Siek im Finale gegen den Preetzer TSV. Im B-Finale siegte der TSV Langenhorn im Finale gegen den TTC Mölln. Im Spiel um Platz drei schlug der FT Preetz den TSV Sparrieshoop.

Immerhin 11 Mannschaften kämpften im Feld der Herren C um den Pokalsieg.Letztlich gewann nach spannenden Spielen der FT Preetz vor dem TSV Amrum, dem Escheburger SV und dem PSV Oldesloe.

Auch hier allen Siegern und Platzierten herzlichen Glückwunsch. Natürlich drücken wir allen die Daumen, die die Schleswig-Holsteinischen Landesfarben bei den Deutschen Meisterschaften in diesen Spielklassen vertreten.

A. Spreckelsen
VP Erwachsenensport

Weiterlesen …