TTLive Nachrichten

TTVSH - Kader 2016/2017

Zusammensetzung der TTVSH-Kader aktualisiert

Die beiden Landestrainer des Tischtennis-Verbandes Schleswig-Holstein, Mirsad Fazlic und Norbert Reimann, haben in Absprache mit dem Verbandsjugendausschuss die Zusammensetzung der TTVSH-Leistungskader aktualisiert.
Anliegend findet sich die aktuelle Zusammensetzung aller TTVSH-Kader.

gez. Oliver Zummach
(Vizepräsident Jugendsport des TTVSH)



Dateianhang: TTVSH-Kader - 2016-2017.pdf

Weiterlesen …

Deutschland-Pokal der Mädchen und Jungen sowie der Schülerinnen und Schüler

Tolle Resultate auf nationaler Ebene

Dinklage/Oberhausen – Die Nachwuchsteams aus dem Tischtennis-Verband Schleswig-Holstein setzten sich beim Deutschland-Pokal der Schülerinnen und Schüler (U15) in Dinklage sowie der Mädchen und Jungen (U18) in Oberhausen gut in Szene. Allen voran gefiel die Mädchen-Auswahl als Vierte. In der Gesamtwertung belegt das nördlichste Bundesland den angestrebten sechsten Platz.
„Wir haben unser Ziel erreicht und unsere Vorjahresplatzierung verteidigt.“, freuten sich die Landestrainer Mirsad Fazlic und Norbert Reimann, die für die sportliche Ausbildung und die Zusammenstellung der Teams verantwortlich sind. Vor dem nördlichsten Bundesland liegen lediglich die fünf großen Tischtennis-Fachverbände aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen (WTTV), die über ein weitaus höheres finanzielles und personelles Potential verfügen als die Konkurrenz aus den zwölf anderen Landesverbänden.
Betreut von Mirsad Fazlic verteidigte die schleswig-holsteinische Mädchen-Mannschaft in der Formation Sejla Fazlic (TSV Schwarzenbek), Miriam Ludwig (SV Friedrichsgabe), Jana Fernholz (SV Friedrichsgabe), Karina Pankunin (TSV Schwarzenbek) und Luca-Marie Kabel (Kaltenkirchener TS) den herausragenden vierten Platz aus dem Vorjahr. Dabei feierte die 15-jährige Karina Pankunin nach neun Monaten ein gelungenes Comeback im TTVSH-Trikot.
Parallel dazu gefiel das Jungen-Aufgebot um Coach Stefan Meder mit dem Bargteheider Trio Constantin Velling, Leo Niklas Schultz und Luca Meder sowie Fockbeks Nick Rother im nordrhein-westfälischen Oberhausen auf dem Weg zum siebten Platz.
Die gleiche gute Platzierung erspielte sich auch das Schülerinnen-Quartett mit den Schwarzenbekerinnen Michelle Weber und Chiara Steenbuck, Friedrichsgabes Anna Schüler und Ann-Katrin Fritz vom SV Friedrichsort im Niedersächsischen Dinklage.
Gleichenorts verbesserte sich das Schüler-Aufgebot von Coach Norbert Reimann im Vergleich zum Vorjahr um drei Plätze auf den elften Rang. Dabei kamen Finn Penderak (SV Preußen Reinfeld), Tjark Heinrich (TSV Bargteheide), Fredrik Trumpler (Lübecker TS) und Max Westphal (SV Friedrichsgabe) zum Einsatz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Athletinnen und Athleten für die tollen Leistungen und guten Platzierungen sowie herzlichen Dank an alle Trainer, Betreuer und weiteren Personen, die zur gelungenen Deutschland-Pokal-Teilnahme 2017 beigetragen haben.

gez. Oliver Zummach
(Vizepräsident Jugendsport im TTVSH)





Dateianhang: TTVSH-Schülerinnen.jpg

Weiterlesen …

Trainingslager in Schweden

In den Sommerferien findet in der Zeit vom 27.07. bis 06.08.17 ein internationales Trainingscamp (6 Tage) mit Turnier (3 Tage) statt. Es nehmen Spielerinnen und Spieler aus ganz Europa teil, was diese Veranstaltung so besonders macht. Wer Lust auf sowas hat kann sich gerne bei mir melden und nähere Infos bekommen.

Mindestalter: 12 Jahre, Spiellevel: mind. 1100 LPZ

Christian Flader
Tel. 0176/30423325
Kiel3643070@me.com

Weiterlesen …